Alternativen zum Joint Venture

Anstelle eines Joint-Venture-Vertrages sind folgende Alternativen denkbar:

Alternativen aus rechtlicher Sicht

Alternativen aus wirtschaftlicher Sicht

  • Funktion:
    • Gemeinschaftliche Organisation für Beschaffung, Produktion und Absatz
      • Siehe „rechtlich“, oben
    • Kapital-Pooling für risikoreiches Forschungs- oder  Investitionsvorhaben
      • Mezzanine
      • Stille Gesellschaft
  • strukturell-wirtschaftlich:
    • Horizontale Joint Venture
      • Tätigkeit der Joint Venture in gleicher Wirtschaftsstufe (F&E, Produktion oder Vertrieb)
        • Siehe „rechtlich“, oben
        • Kauf von (abhängigen) Zulieferunternehmen oder –betrieben
          • Nicht geeignet für Zukunftsforschung und neue Technologien etc.; besser Neugründung alleine oder mit Joint Venture-Partner
    • Vertikale Joint Venture
      • Tätigkeit der Joint Venture auf verschiedenen Wirtschaftsstufen (Import, Export)
        • Siehe „rechtlich“, oben
    • Konglomerative Joint Venture
      • Tätigkeit der Joint Venture in Wirtschaftsbereich, in dem die beteiligten Unternehmen selber nicht tätig sind
        • Siehe „rechtlich“, oben

Drucken / Weiterempfehlen: